Keramikkronen und Inlays in nur einer Sitzung
   
  Früher wurden Inlays meist aus Gold angefertigt.
Heute werden meist ästhetische Keramikinlays eingesetzt.
   
  Einsatzbereiche vollkeramischer Inlays und Kronen im Überblick:
 
  • Kariesschäden
  • Abgesplitterte oder abgebrochene Zähne
   
 
   
   
 
   
 
  Einsatzbereiche Veneers im Überblick:
   
  Fehlstellungen und zu große Zwischenräume an den Schneidezähnen (Diastema)

Verfärbungen und Schmelzflecken

Formumgestaltungen, wenn Zähne an einer falschen Stelle stehen

Farbkorrekturen, z. B. bei devitalen (wurzelgefüllten) Zähnen
   
  >> nach oben
   
 
Leistungen